RSS Feed

Bocas del Toro – Karibikfeeling pur!

3. Mai 2012 by Baer


Nur 4 Stunden Busfahrt brachte uns von den Highlands zurueck ans Meer. Diesmal allerdings auf die Karibikseite! Wir haben im „Hostel Hansi“ gewohnt, das allerdings nicht von einem Hansi sondern von einer Heike gefuehrt wurde. Unuebersehbar, dass sie deutsch war – es gab an jeder freien Wand Zettel mit Regeln und 5 Muelleimer zum Muelltrennen. Aber die Zimmer waren sauber und komfortabel, das konnten wir echt mal wieder gebrauchen! Wir haben 2 andere deutsche Maedels kennen gelernt, mit denen wir den ersten Abend in einer coolen Bar direkt a Wasser vebracht haben. Dank ihnen wissen wir jetzt, dass Martini auch sehr lecker schmecken kann, wenn man ihn nicht fuer einen Euro im Aldi kauft! ^^ Wenn wir wieder in Deutschland sind, werden wir definitiv in ihren Martini-Club eintreten! Bocas Town ist eine kleine Stadt mit vielen bunten Holzhauesern am Wasser. Die schoensten Straende befinden sich allerdings auf der  Nachbbarinsel Isla Bastimentos, auf die wir an unserem

ersten Tag in Bocas uebergesetzt sind. Und wir wurden nicht enttaeuscht, der Red Frog Beach war der schoenste Strand, den wir seit Varadero gesehen hatten! Und noch besser: Keine Algenplage so wie fast immer auf der Pazifikseite! Wir haben den ganzen Tag an diesem schoenen Strand verbracht. Das Highlight des Tages folgte aber trotzdem erst am Ende des Tages:  Spontan sind wir mit ein paar anderen Leuten aus dem Hostel an einen Strand auf der Hauptinsel gefahren, wo man nachts Schildkroeten beim Eierlegen beobachten kann. Und wir hatten tatsaechlich Glueck: Wir konnten einer riesigen Leatherback Schildkroete (1,50m lang und 500kg) beim Eierlegen zusehen. Das war der Wahnsinn und definitiv ein Highlight der ganzen Reise!

An unserem 2. und letzten Tag auf den Bocas Inseln waren wir am Playa de Estrella, wo es ziemich grosse Seesterne im flachen Wasser zu bestaunen gab. Den Abend haben wir dann mit unseren Martini/Club Freundinnen und dem entsprechenden Getraenk ausklingen lassen… 😉


Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.