RSS Feed

Lost…and Found?

3. Mai 2012 by Baer

Von Corcovado aus sind wir direkt weiter nach Panama gefahren. Um an unserem Ziel anzukommen brauchte es nur 5 Busse, ein Boot, eine Grenzueberquerung  und insgesamt 12 Stunden Reisezeit. Ein Kinderspiel also! Schliesslich schafften wir es aber doch an der richtigen Stelle vom Busfahrer rausgelassen zu werden. Ploetzlich waren wir nicht mehr an der Kueste sondern in den Bergen Panamas und mindestens 15 Grad kaelter als sonst (was aber sehr angenehm war…) .  Das Hostel lag auch nicht direkt an der Strasse, sonder erforderte noch eine 20-minuetige Kletterpartie den Berg hinauf. Macht nach 12 Stunden Busfahrt und 20 Kilo auf dem Ruecken besonders Spass… Endlich angekommen wurden wir allerdings mit einem grandiosen Blick ueber die Berge belohnt. Das Hostel heisst Lost and Found und hat mich ein bisschen an eine Wanderhuette in den Alpen erinnert. Die Leute dort (mindestens so viele Voluntaere wie Gaeste, glaube ich…) waren alle sehr nett und entspannt.  Abends haben wir dann noch Bekannt schaft, mit Rocky gemacht, einem „honey bear“  (kinkajou) und Hostelmaskottchen, der an uns hoch und runter geklattert ist und in die Nase beissen wollte. Am naechsten Tag erkundeten wir noch ein bisschen die Wanderwege bevor es dann auch schon weiter  ging  an die Karibikueste!


Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.